IMPRESSUM
NEDA NASDALL  
ÜBER MICHBÜHNENWELTENPRESSEMITTEILUNGEN
 
       

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

  Was ist Verhaltenstraining?

Verhaltenstraining ist eine moderne und andere Form von Benimmtraining. Jeder von uns ist vom Elternhaus aus  „gut“ erzogen. Es ist also in jedem von uns bereits eine Basis des guten Verhaltens da. Aber weiß jeder, wie man sich in verschiedenen Situationen verhalten muss? Wir haben unsere Erziehung, aber werden die Signale wie Mimik und Körpersprache, Stimmlage und Empathie richtig meinem Gegenüber vermittelt und erkenne ich die Signale richtig? Ist mir die kulturelle Vielfalt so bekannt, dass ich mich sicher in diesen Kreisen bewegen kann? Junge Menschen brauchen Visionen und Leitlinien. Sie benötigen Hilfe, um auf dem Weg des Erwachsenwerdens ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Bei vielen Völkern werden die jungen Menschen durch Rituale in der Erwachsenen- Welt begrüßt. Bei uns kennt fast jeder 14-Jährige seine „Rechte“, die wenigsten wissen jedoch über ihre gesellschaftlichen Pflichten und Regeln Bescheid. Das Ganze wird durch unsere multikulturelle Gesellschaft erschwert. Was zu Hause gilt, gilt noch lange nicht außerhalb des Familienlebens. Wer in der globalisierten Welt erfolgreich sein will, muss sich mit den Kulturen und der „Andersartigkeit“ der Menschen anderer Nationen auseinander setzen.

Genau da setzen meine Seminare an und vermitteln dem Teilnehmer die notwendige Sicherheit.

 
     

Modul 01: Internationale Verhaltensregeln

Internationale Verhaltensregeln sollen helfen, sich in unserer globalisierten Welt leichter in verschiedenen Kulturen zu bewegen. Gut vorbereitet in anderen Ländern auf Reisen zu gehen (Schüleraustausch oder berufliche Versetzung), aber auch die wachsende, multikulturelle Gesellschaft in Deutschland besser zu begreifen.  Kennen wir unsere Nachbarn, Kollegen, Arbeitgeber?  Denn kulturelle Unwissenheit könnte schnell zu Missverständnissen führen.  Oder wundern Sie sich, warum ein islamischer Mann einer Frau nicht die Hand gibt und Ihr nicht in die Augen schaut?

 

 

Modul 02: Nationale Verhaltensregeln

Es muss nicht immer nur die Starrheit des alten „Knigge“ sein, dem es um die Frage des richtigen Bestecks oder um die richtige Reihenfolge des Hand schüttelns ging. Aber in unserer Gesellschaft gibt es auch moderne Regeln.
 Wie verhalte ich mich richtig, wenn der Chef mich zum Essen einlädt? Oder wie verhalte ich mich beim Mobbing?  Wie reagieren Sie, wenn Ihr Chef Ihnen eine Freundschaftsanfrage bei Facebook schickt?  Es gibt viele neue Situationen und neue Verhaltensregeln. Ein Transfer der Verhaltenskontexte, besonders auf der beruflichen Ebene, erleichtert uns mit  weniger Kraftaufwand  einfacher und positiver  unser Leben zu behaupten. Dies betrifft insbesondere junge Erwachsene, die am Anfang ihres gesellschaftlichen und beruflichen Lebens stehen.

Modul 03: Gewaltprävention

Erprobte Methoden zeigen auf, wie junge Menschen schon vor einer Eskalation Gewaltsituationen aus dem Weg gehen können und sie dadurch vermeiden. Aber auch die eigene Aggression zu erkennen, bevor „es ausbricht“. Entwicklung und Aufbau eigener, individueller Mittel und Wege.

 

 

Modul 04: Bewerbungstraining

Kleidung, Mappe, Verhalten und individuelle Eigenschaften machen jede Bewerbung spannend und verlangen konkrete Beispiele. Viele Jugendliche sind schon mit dem Besprechen eines Anrufbeantworters oder dem richtigen Melden am Telefon überfordert. Hier werden konkrete und anschauliche  Situationen geübt, damit man erfolgreich sein Praktikum absolvieren kann.

Vorträge von  Personalchefs sind möglich, ebenso Einladungen zu Praktika.

Modul 05: Kommunikation und Rhetorik

Ein spannendes Modul in verbaler und nonverbaler Kommunikation. In unserem Alltag bewegen wir uns wie auf einer Bühne. Wir kommunizieren unablässig und senden Signale, oftmals unbewusst und leider auch  mal missverständlich. Viele meinen klar und doch eloquent zu sein und merken, dass sie nicht „wirken“. In diesem Seminar können Sie sich selbst und ihrer Wirkung bewusst werden. Sie lernen sich in  verschiedenen Situationen positiv zu präsentieren und aus der Mimik und Gestik ihres Gegenübers zu „lesen“. Beobachtung der Körpersprache und richtiges Zuhören sind oft ein einfach erlernbarer Schlüssel zum Erfolg im beruflichen  und im privaten Leben.

 

Modul 06: Teamtraining

Bei dem Team Training werden spielerisch die Sozialkompetenzen wie Gruppenarbeit, Rücksicht und Wahrnehmung gestärkt und gefördert. Dabei spielt es keine Rolle, ob man in kleinen oder großen Gruppen arbeitet. Um teamfähig zu sein muss man die Fähigkeit entwickeln seine Umgebung und die anderen Teamer bewusst wahrzunehmen. Kleine Mutproben gehören genauso dazu, um immer wieder über seinen eigenen Schatten wachsen zu können. Nach einem Team Training sind viele davon begeistert, wie sich Einzelne in einem positiveren Licht zeigen. „Ich hätte nie gedacht, dass XY so etwas schaffen würde.“ Oder „XY ist ganz anders, als in der Schule /Arbeit.“ So ein Tag motiviert jeden!

Modul 07: Persönlichkeits Training

Da ich immer wieder nach Einzeltraining gefragt werde, ist dieses Modul nur separat (Einzel oder Kleingruppen bis max. 3 Personen) zu buchen. Dieses Seminar ist keine Therapie! Inhalte des Trainings sind Analysen (Wirkung, Wünsche, Ziele), Selbstwußtsein Training, Körpersprache, Sprechschulung, Kommunikations- und Präsenzübungen. Die Fragen, die entstehen, sind vielfältig. Wo stehe ich? Was repräsentiere ich? Und wo möchte ich sein? Gerne koordiniere ich mit Ihnen ihre Wünsche und Ziele, damit Sie bewusster und zufriedener agieren können.

 

 

Modul 08: Schülerfirma

Immer mehr Schulen sind interessiert an Schülerfirmen. Diese sollen oder können AG’s  sinnvoll ersetzen. Durch eine Schülerfirma, können Schüler von Anfang an lernen wie man Geschäftsideen umsetzen kann, welche und wie  Arbeitsabläufe sind, Bilanz führen, Mitarbeiter führen und wirtschaftlich arbeiten. Diese Punkte sind nur einige der Vorteile. Ich helfe Ihnen gerne bei der Gründung, Durchführung und Umsetzung ihrer Ideen.

SENDEN SIE MIR EINE E-MAIL ZUR STARTSEITE ZUM IMPRESSUM